Seiteninterne Suche

Studienplan

 

Studienplan

Die Links führen jeweils auf die Modulbeschreibung.

Semester Modul SWS ECTS Art und Umfang der Prüfung
1 International Economics I
Vorlesung und Übung
2+1 5 Klausur (60 min)
1 Development Economics I
Vorlesung und Übung
2+1 5 Klausur (60 min)
1 Regionalmodul I
Vorlesung und Übung
2+1 5 Präsentation (33%) & Hausarbeit (15 S., 66%) oder Klausur
1 Wahlmodul I
Vorlesung und Übung
2+1 5 Klausur (60 min) oder Präsentation (33%) & Hausarbeit (15 S., 66%)
1 Freie Ergänzungsstudien I
variierend
4-5 10 nach Maßgabe des Faches
2 International Economics II
Seminar
2 5 Präsentation (33%) & Hausarbeit (15 S., 66%)
2 Development Economics II
Seminar
2 5 Präsentation (33%) & Hausarbeit (15 S., 66%)
2 Regionalmodul II
Seminar
2 5 Präsentation (33%) & Hausarbeit (15 S., 66%) oder Klausur
2 Research Methods I
Vorlesung und Übung
2 5 Klausur (60 min)
2 International Business Ethics I
Vorlesung und Übung
2+1 5 Klausur (60 min)
2 Wahlmodul II
Seminar
2 5 Präsentation (33%) & Hausarbeit (15 S., 66%) oder Klausur (60 min)
3 International Business Ethics II
Seminar
2 5 Präsentation (33%) & Hausarbeit (15 S., 66%)
3 Research Methods II
Seminar
2 5 Präsentation (33%) & Hausarbeit (15 S., 66%)
3 Wahlmodul III
Seminar (alternativ: Vorlesung und Übung)
2 bzw. 2+1 5 Präsentation (33%) & Hausarbeit (15 S., 66%) oder Klausur (60 min)
3 Wahlmodul IV
Seminar (alternativ: Vorlesung und Übung)
2 bzw. 2+1 5 Präsentation (33%) & Hausarbeit (15 S., 66%) oder Klausur (60 min)
3 Freie Ergänzungsstudien II
Variierende Veranstaltungsformen
4-5 10 nach Maßgabe des Faches
4 Masterarbeit 30

Regionalmodule

In den Regionalmodulen werden ökonomische Kenntnisse mit Blick auf eine konkrete Region vertieft. Als Regionalmodule werden zum Beispiel angeboten:

Weitere Regionalmodule werden von Gastdozentinnen und Gastdozenten unserer Partnerhochschulen angeboten. Sie befassen sich dabei häufig mit Lateinamerika, Südafrika und Ostasien.

Wahlmodule

Innerhalb der Wahlmodule werden Veranstaltungen aus dem Angebot des Instituts für Wirtschaftswissenschaft belegt, die besondere Themen der Theorie und Praxis der Wirtschaftsentwicklung behandeln, wie zum Beispiel:

Die oben aufgeführten Regionalmodule können in der Regel auch als Wahlmodule belegt werden.

Freie Ergänzungsstudien

Im Rahmen der freien Ergänzungsstudien können Master-Veranstaltungen zu verschiedenen Inhalten internationaler Fragestellungen, einschließlich Sprachwissenschaften, aus dem Angebot der Philosophischen Fakultät und der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät belegt werden:

Die oben aufgeführten Regional- und Wahlmodule können in der Regel auch im Rahmen der freien Ergänzungsstudien belegt werden.