Wir haben hier Antworten auf häufige Fragen zusammengestellt. Wir bitten Sie, zunächst hier nach einer Antwort auf Ihre Frage zu suchen, bevor Sie die Studienberatung kontaktieren.

Es gibt verschiedene Online-Programme. Wo finde ich was?

StudOn ist ein personalisierter Ablageraum für alle Kurse, die Sie an der Universität belegen. Dabei laden die Dozierenden Materialen und Informationen auf StudOn hoch, die Sie herunterladen können. StudOn bietet Ihnen aber auch die Möglichkeit, mit Ihren Kommilitonen zu kommunizieren. Für jeden Ihrer Kurse, den Sie belegen, können Sie einem Kurs auf StudOn beitreten (einige Kurse sind passwortgeschützt. Das jeweilige Passwort erhalten Sie in der ersten Sitzung Ihres Kurses). Über StudOn geben die Dozierenden auch alle Neuigkeiten, die den jeweiligen Kurs betreffen, bekannt.

MeinCampus ist ein Verwaltungsportal. Dort finden Sie offizielle Dokumente, Zertifikate und Noten. Ebenso meldet man sich über das Programm MeinCampus zu den Prüfungen und zu Lehrveranstaltungen mit verbindlicher Voranmeldung an. Man findet hier Informationen zu Prüfungszeiten und –status.

UniVis beinhaltet das Vorlesungsverzeichnis der Universität. Dort finden Sie das gesamte Kursangebot mit allen relevanten Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen. Sie können hier Ihre Kurse auswählen und als Stundenplan in PDF-Format herunterladen. Auch Kursangebote für das nächste Semester können schon eingesehen werden.

Wo befinden sich die Kursräume am Institut?>

Alle Kurse werden im Gebäudekomplex Kochstraße / Bismarckstraße abgehalten. In der Kursbeschreibung auf UniVis finden Sie durch Klick auf den Hyperlink mit der Raumnummer die exakten GPS Koordinaten, die Sie anschließend mit dem Handy abrufen können. Die meisten Vorlesungen werden im Raum 05.054 im fünften Stock des Seminargebäudes in der Kochstraße 4 abgehalten. Einige Vorlesungen werden jedoch auch im Raum A 401 gelehrt, welcher sich in der Bismarckstraße 1, im Anbau des Audimax im Nordturm (A-Turm) befindet. Die meisten Seminare finden im Raum 01.055, im ersten Stock der Kochstraße 4, statt. Sehen Sie sich zur besseren Orientierung die Karte an.

Die meisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts haben ihre Büros im ersten Stock der Kochstraße 4 (siehe auch “Seminargebäude” auf der Karte). Wenn Sie die Sprechstunde eines Mitarbeiters besuchen möchten, informieren Sie sich bitte zuerst über seine Sprechzeiten. Wir nehmen uns gerne für Sie Zeit. Im gleichen Stock befindet sich auch das Sekretariat sowie ein Zimmer für Studierende, das mit Computern ausgestattet ist.

Wo kann ich mehr Informationen zum Studienstart an der FAU bekommen?

An wen muss ich mich wenden, wenn ich Fragen zum Studium habe?

Bei studiumspezifischen Fragen können Sie sich an die Studienvertreter wenden (studreps.deis@gmail.com)

Wie erstelle ich meinen Stundenplan?

Da es keinen vorgefertigten Stundenplan gibt, obliegt es Ihnen, Ihren Stundenplan selbst zusammenzustellen. Als Orientierungshilfe empfehlen wir Ihnen, mit dem auf unserer Homepage veröffentlichten Studienplan zu beginnen. Sie müssen sich dabei nicht strikt an den vorgegebenen Plan halten, jedoch liegt es in Ihrer Verantwortung, dass Sie alle Leistungsvoraussetzungen des MA DEIS Studienprogrammes absolvieren. Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich, die im Studienplan für jedes Semester angegebenen Pflichtmodulen zu belegen. Für die anderen Kurse haben sie mehr Freiheiten in der Belegung, wie nachfolgend noch erklärt wird.

Wo kann ich das Kursangebot finden?

Alle Kurse, die von unserem Institut angeboten werden, können Sie Univis finden. Alternativ können Sie die entsprechende Seite auch manuell aufrufen: Gehen Sie auf www.univis.fau.de > &bdqou;Vorlesungs- und Modulverzeichnis nach Studiengängen“ (linker Kasten) > Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie (Phil), klicken Sie auf „alle anderen Studiengänge…“ > scrollen Sie bis „Wirtschaftswissenschaften“ > Wählen Sie Master DEIS aus.

Beachten Sie, dass Sie in der oberen rechten Ecke das jeweilige Semester auswählen können. Auf UniVis, finden Sie auch Kurse von anderen Departments und Fakultäten. In der Suchleiste am oberen Rand können Sie gezielt nach Dozierenden, Kurstiteln oder Themen suchen. Bitte beachten Sie hier die nachfolgende Frage bezüglich angebotener Kurse von anderen Instituten, Departments und Fakultäten. Wenn Sie „Lehrveranstaltung“ auswählen, haben Sie die Möglichkeit der „Expertensuche“ (links am Rand). Diese Option ermöglicht Ihnen alle in englischer Sprache unterrichteten Kurse zu finden, wenn Sie unter „Sprache“ „Englisch“ auswählen.

Wie viele Kurse oder ECTS kann oder sollte ich belegen?

Wir empfehlen, wie im Studienhandbuch vorgeschrieben, 30 ECTS pro Semester zu absolvieren. Es steht Ihnen jedoch frei, an mehr Kursen teilzunehmen. Zudem können Sie sich für mehr als 30 ECTS anmelden und sich vor den Klausuren, wenn Ihnen das Arbeitspensum zu viel wird, wieder von einigen Kursen abmelden (Beachten Sie hierzu das Thema Klausuren). Wenn Sie sich dazu entscheiden weniger Kurse zu absolvieren, verlieren Sie bitte nicht aus den Augen, dass Sie innerhalb von 4 (5) Semestern das Studium abschließen müssen.

Die meisten Lehrveranstaltungen unseres Instituts haben 5 ECTS. Die genaue Anzahl der ECTS für jede Lehrveranstaltung ist in der Kursbeschreibung auf UniVis angegeben und kann mehr oder weniger als 5 ECTS betragen.

Wie melde ich mich für Kurse an?

Für die meisten Lehrveranstaltungen (vor allem Vorlesungen) unseres Institutes ist eine vorherige Anmeldung nicht notwendig. Sie können sich einfach am ersten Tag in dem auf UniVis angegebenen Raum einfinden. In der ersten Stunde wird der Dozent/die Dozentin Ihnen alle nötigen Informationen bezüglich des Kurses mitteilen. Die Teilnahme an der Lehrveranstaltung allein verpflichtet Sie nicht an der Klausur teilzunehmen, Sie sind jedoch auch nicht automatisch zur Klausur angemeldet. Dies ist ein getrennter Vorgang, der im Punkt Klausur behandelt wird.

Ausnahmen: a) Manche Lehrveranstaltungen (vor allem Seminare) benötigen eine vorherige Anmeldung vor Beginn des Semesters. Wenn das der Fall sein sollte, finden Sie diese Information auf UniVis. In dem Fall können Sie sich für den entsprechenden Kurs auf MeinCampus (Veranstaltungen > Veranstaltungen der gesamten Universität > entsprechendes Semester) anmelden. bB) Sprachkurse haben ein eigenes Anmeldeverfahren und können einen Eignungstest voraussetzen. Bitte wenden Sie sich hierzu an das Sprachenzentrum c) Lehrveranstaltungen von anderen Instituten können hiervon abweichen. Wir verweisen Sie hierzu auf die Informationen auf UniVis und die folgenden Fragen.

Welche Kurse zählen als Regionalmodul, Wahlmodule und Freie Ergänzungsstudien?

Regionalmodule müssen a) auf Masterniveau, b) auf die Themen des DEIS bezogen und c) speziell auf eine geographische Region, wie z.B. Lateinamerika, China, MENA, bezogen sein.

Wahlmodule müssen a) auf Masterniveau unterrichtet werden und b) sich auf die Themen des DEIS beziehen. Besonders für die Studienrichtung International Studies kann es geeignete Lehrveranstaltungen in der Philosophischen Fakultät, den Sozialwissenschaften, der Theologie oder am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der ReWi-Fakultät geben.

Freie Ergänzungsstudien sind immer unbenotet (sie zählen nicht in die Durchschnittsnote mit ein). Sie dienen dazu, das Studienfeld durch Sprachkurse, interdisziplinäre Kurse, Ergänzungskurse wie Academic Writing oder auch der Anrechnung von Praktika zu erweitern.

Im Grunde haben diese Kurse eine Hierarchie, bei dem die Regionalmodule die strengsten Voraussetzungen haben. Demzufolge kann jede Lehrveranstaltung, die als Regionalmodul gewertet wird, auch als Wahlmodul oder Freies Ergänzungsstudium angerechnet werden. Jede Lehrveranstaltung, die als Wahlmodul gewertet wird, kann als Freies Ergänzungsstudium angerechnet werden.

Kann ich an Kursen teilnehmen, die nicht vom Institut angeboten werden?

Ja, Sie können an anderen Kursen teilnehmen. Die Kurse, die wir auf UniVis anbieten, sind die sichere Wahl, jedoch können Sie auch Kurse von anderen Fakultäten, Departments oder Instituten wählen.

Freie Ergänzungsstudien (unbenotet) können aus allen Kursen der Universität gewählt werden, eingeschlossen sind hier auch Sprachkurse. Es gibt keine Vorgaben bezüglich der ECTS-Anzahl pro Kurs. Auch Praktika können hier angerechnet werden.

Wahlmodule oder Regionalmodule (benotet) können nur angerechnet werden, wenn diese a) auf Masterniveau unterrichtet werden und b) sich auf die Themen des DEIS beziehen. Um auf der sicheren Seite zu sein, wenden Sie sich an Christoph Weber und schicken einen Link zu dem Kurs auf UniVis, bevor Sie Ihren Stundenplan abschließen. Auch müssen Sie alle externen Kurse in der Excel-Datei angeben, die wir Ihnen vor Klausuranmeldung zusenden.

Es liegt Grunde in Ihrer Verantwortung, sicherzugehen, dass die Dozierenden Studenten von anderen Fachbereichen zur Anmeldung zulassen und dem jeweiligen Anmeldeprozess zu folgen. Lehrveranstaltungen des Master of Human Rights sind nicht für DEIS-Studierende zugelassen und Kurse an der WISO Business School in Nürnberg benötigen meist ein Anmeldung über MeinCampus.

Kann ich Praktika anrechnen lassen?

Ja, Sie können sich Praktika bis zu 10 ECTS anrechnen lassen, jedoch nur im Bereich Freie Ergänzungsstudien. Für 30 Arbeitsstunden erhalten Sie 1 ECTS und das Maximum zur Anrechnung liegt daher bei 300 Arbeitsstunden für 10 ECTS. Um die ECTS zu erhalten müssen Sie:

  1. das folgende Formular ausfüllen: https://www.fau.de/files/2015/08/Antrag-auf-Anerkennung-von-Leistungen.pdf.
  2. eine kurze Zusammenfassung über die Beziehung des Praktikums zum Studienprogramms verfassen (keine Vorlage vorhanden)
  3. eine Bestätigung Ihres Arbeitgebers vorlegen, die Ihre Arbeitsstunden und eine Jobbeschreibung beinhaltet.

Bitte übersenden Sie alle Dokumente an Christoph Weber.

Beachten Sie: Wenn Sie ein Praktikum innerhalb der EU (aber außerhalb von Deutschland) absolvieren und das Praktikum nicht länger als 60 Tage geht, können Sie sich für ein Erasmus-SMP-Stipendium bewerben. In diesem Fall reichen Sie bitte das folgende Bewerbungsformular ein: https://www.fau.de/international/wege-ins-ausland/praxisaufenthalt-im-ausland/erasmus-praktika/

Hinweis: Uns ist bewusst, dass der deutsche Klausuranmeldeprozess fordernd und verwirrend für Studierende mit anderem Studienhintergrund sein kann. Bitte lesen Sie die folgenden Informationen sorgfältig durch und klären Sie bestimmte Situationen vor den Klausuren, um Konflikte zu vermeiden. Wiederholung von nicht-bestandenen Klausuren und das Abmelden von Kursen ist relativ üblich in Deutschland, jedoch gestatte der formale Prozess wenige Ausnahmen. Bitte seien sie sich daher über ihre Möglichkeiten und Verpflichtungen im Klaren.

Haftungsausschluss: Die folgenden Aussagen sind nicht rechtlich bindend. Die Studien- und Prüfungsordnung können Sie hier einsehen. Es gilt nur die offizielle Prüfungsordnung.

Wann finden Klausuren statt?

Normale Klausuren finden in den letzten zwei Wochen der Vorlesungszeit oder den ersten zwei Wochen der vorlesungsfreien Zeit statt. Wiederholungsklausuren finden in den letzten zwei Wochen der vorlesungsfreien Zeit oder den ersten zwei Wochen der Vorlesungszeit des folgenden Semesters statt. Die genauen Termine können Sie auf unserer Webseite (https://www.economics.phil.fau.de/studium/pruefungen/) oder auf MeinCampus > Prüfungen einsehen.

Wie melde ich mich für Klausuren an?

Die Klausuranmeldung beginnt in der Mitte des Semesters. Sie werden hierzu eine E-Mail Benachrichtigung von uns erhalten. Auf MeinCampus àPrüfungen können Sie sich für alle geplanten Klausuren vor Ende der Anmeldefrist anmelden. Für jeden Kurs müssen Sie sich entscheiden, welche Prüfungsnummer Sie verwenden wollen. Jede Prüfungsnummer kann nur einmal verwendet werden. Wenn Zweifel bestehen, kontrollieren Sie ihren Notenspiegel auf MeinCampus. Dort können Sie ihre bereits verwendeten Prüfungsnummern einsehen. Unter „Angemeldete Prüfungen“ können Sie die Klausuren einsehen, für die Sie sich angemeldet haben.

Kann ich nach Ende der Anmeldungsfrist noch Änderungen vornehmen?

Nein, es ist nicht möglich nach Ende der Anmeldefrist noch Änderungen vorzunehmen. Seien Sie daher aufmerksam, wenn Sie ihre Prüfungsanmeldung abschließen. Sie können ein Modul nicht von benotet zu unbenotet oder andersherum ändern. Sie können die Prüfungsnummer nicht mehr ändern und keine Kurse mehr hinzufügen. Jedoch können Sie sich ohne Konsequenzen oder einen Nachteil von Kursen bis zu 3 Werktage vor der Prüfung abmelden (Siehe Prüfungsabmeldung).

Wie funktioniert das deutsche Bewertungssystem?

Bitte beachten Sie die Richtlinien der Universität hinsichtlich des deutschen Bewertungssystem und des ECTS Bewertungssystems: https://www.fau.de/international/aus-dem-ausland/auslandssemester-an-der-fau/start-ins-studium/ects-und-deutsches-benotungssystem/. Im Grunde bezeichnet 1,0 eine einwandfreie Arbeit und eine 4,0 die Mindestnote, die zum Bestehen notwendig ist. Der genaue Notenschlüssel für einzelne Lehrveranstaltungen wird von den Dozierenden in eigenem Ermessen festgelegt.

Was passiert, wenn ich eine Klausur bestehe, nicht bestehe oder nicht antrete?

Abmeldung: Sie können sich von einem Kurs bis zu 3 Werktage vor der Klausur ohne Konsequenzen abmelden. Es ist, als hätten Sie diesen Kurs nie besucht. Bitte beachten Sei, dass es Ihnen in diesem Fall nicht gestattet ist, an der Wiederholungsklausur teilzunehmen.

Bestanden: Wenn Sie die Klausur bestanden haben (4,0 oder besser) können Sie die Note und die entsprechenden ECTS auf MeinCampus einsehen. Bitte beachten Sie, dass Sie die Klausur nicht wiederholen können, um Ihre Note zu verbessern. Sie können auch keinen anderen Kurs belegen und den Kurs damit tauschen. Jede Prüfungsnummer kann nur einmal verwendet werden.

Nicht Bestanden: Wenn Sie eine Klausur nicht bestehen (schlechter als 4,0; Versäumnis; Klausur leer abgegeben), müssen Sie die Klausur am frühesten möglichen Termin wiederholen (normalerweise die Wiederholungsklausur oder zweite Einreichungsfrist im Falle eines Seminars). Wenn Sie die Wiederholung nicht bestehen, haben Sie einen dritten und letzten Versuch. Wenn Sie das dritte Mal nicht bestehen, haben Sie den MA nicht bestanden und können den Abschluss nicht erlangen. Für Seminare mit Hausarbeiten, siehe unten.

Beachten Sie, dass der Termin zum dritten Versuch ein ganzes Jahr später sein kann, wenn der Kurs – wie üblich – jährlich angeboten wird: Sie können ihren Letztversuch mit den Studenten des kommenden Jahres antreten und können eventuell von der erneuten Teilnahme am Kurs profitieren.

Versäumnis ohne Grund oder leer abgegeben: Wenn sie zu einer Klausur, für die Sie angemeldet sind, nicht antreten oder antreten und leer abgeben, zählt das automatisch als nicht bestanden. Für alle weiteren Vorgehensweisen beachten Sie den Absatz zu „Nicht Bestanden“ oben. Die einzige Ausnahme zu dieser Regel sind ärztliche Atteste, siehe unten.

Ärztliches Attest: Wenn Sie eine Klausur versäumen, jedoch ein ärztliches Attest für den Tag der Klausur vorlegen können, sind Sie von der Klausur entschuldigt und verlieren keinen Versuch. Bitte füllen Sie die folgende Krankmeldung aus (https://www.fau.de/files/2015/08/Krankmeldung.pdf) und schicken Sie diese zusammen mit dem Attest innerhalb von 3 Tagen nach dem Klausurtermin an das Prüfungsamt. Im Falle von Krankheit können Sie die Klausur zum Wiederholungstermin schreiben und dies wird als 1. Versuch gewertet. Wenn Sie diesen Versuch nicht bestehen, haben Sie noch 2 Versuche (siehe oben). Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Dozierenden vorher in Verbindung, wenn Sie ein ärztliches Attest haben.

Was passiert, wenn ich eine Hausarbeit nicht bestehe?

In diesem Fall, obliegt es dem/der Dozierenden, den Prozess für die Wiederholung der Arbeit festzulegen. Normalerweise bekommen Sie ein neues Thema und müssen eine neue Arbeit zu einem von dem/der Dozierenden festgelegten Termin schreiben. Bitte treten Sie hier einzeln an Ihren Dozierenden heran. In jedem Fall bekommen Sie hier einen erneuten Versuch und das Ergebnis der nicht bestandenen Arbeit wird Ihre Note im zweiten Versuch nicht beeinflussen.

Auf MeinCampus sind nicht alle meine Noten / ECTS verzeichnet. Muss ich hier etwas tun?

Nein, Sie müssen sich keine Sorgen machen. Für Wahlmodule und Freie Ergänzungsstudien verzeichnet das System nicht alle Noten / ECTS, bis Sie nicht alle Leistungsnachweise in dieser Kategorie erbracht haben. Normalerweise werden Prüfer dazu angehalten, die Noten innerhalb von 6 Wochen zu veröffentlichen, jedoch ist diese Regel nicht bindend. Aufgrund bürokratischer Angelegenheiten ist es nicht ungewöhnlich, wenn sich die Veröffentlichung von Noten verzögert. Es besteht deshalb kein Grund zur Beunruhigung.

Kann ich einsehen, wie der Dozent / die Dozentin meine Arbeit bewertet hat?

Ja, es gibt eine offizielle Klausureinsicht für jeden Kurs. Die Termine sind neben dem Prüfungstermin auf MeinCampus > Prüfungen verzeichnet und werden auch auf unserer Website veröffentlicht.

Kann ich Wahlmodule noch wechseln, wenn mir auffällt, dass ich ein anderes belegen möchte?

Sie können den Kurs innerhalb der Regional- oder Wahlmodule (z.B. von China’s Economic Development zu Business & Society in Latin America) wechseln. Jedoch wird hierbei die Anzahl der nicht bestanden Versuch des Moduls nicht auf null reduziert. Wenn Sie Wahlmodul A nicht bestanden haben und dann zu einem anderen Wahlmodul B wechseln, dann wird der erste Versuch von Wahlmodul B Ihr zweiter Versuch sein. Sie haben insgesamt 3 Versuche.

Wie kann ich das Prüfungsamt kontaktieren und wo finde ich die Formulare?

Bitte besuchen Sie hierfür folgende Webseite.

Wie ist die Vorgehensweise, um ein Auslandsstudium aufzunehmen?

Wir verlangen kein Auslandsemester, aber begrüßen es sehr, wenn Studierende dies –vorzugsweise im 3. Semester- in Erwägung ziehen. Wir halten im November/Dezember eine Infoveranstaltung bezüglich eines Auslandsstudiums und werden dort die genaue Vorgehensweise erläutern. Die Bewerbungsfristen für die Austauschprogramme unseres Institutes können Sie hier finden. Beachten Sie, dass für andere Austauschprogramme (z.B. von anderen Fakultäten oder universitätsübergreifende Austauschprogramme) andere Bewerbungsfristen gelten.

Wie gehe ich mit Pflichtveranstaltungen um, wenn ich im Ausland bin?

Sie werden entsprechende Kurse suchen müssen, die individuell von den Betreuern (zur Zeit Prof. Kähler und Prof. Fifka) bestätigt bekommen müssen. Im Grunde sind wir flexibel und werden mit Ihnen zusammenarbeiten, um eine zufriedenstellende Lösung zu finden. Wir bitten Sie darum, zuerst die entsprechenden Kurse an ihrer Partnerhochschule zu suchen, damit wir diese direkt beurteilen können.

Wie kann ich mir Leistungen aus dem Ausland anrechnen lassen?

Zuerst müssen Sie zur Anrechnung von Leistungen ein Learning Agreement oder Fakultät ausfüllen und es sich unterzeichnen lassen, bevor Sie ins Ausland gehen. Im Falle einer Erasmus+-Partnerschaft müssen Sie zudem das Erasmus+-Learning-Agreement ausfüllen. Für weitere Informationen hierzu siehe unten.

Zweitens ist es grundsätzlich nicht möglich, Lehrveranstaltungen aus dem Bachelor als benotetes Modul (Regional- oder Wahlmodul) anrechnen zu lassen.

Wie werden ausländische Noten und Creditpoints ins deutsche System umgewandelt?

Die Notenumrechnung ist vom jeweiligen Land abhängig. Bitte beachten Sie hierzu das folgende Dokument für weitere Informationen: https://www.phil.fau.de/files/2016/01/Umrechnung-ausl%C3%A4ndischer-Noten.pdf

Bitte beachten Sie, dass in Deutschland das Schreiben einer Masterarbeit einem formellen Prozess unterworfen ist. Bitte beachten Sie die Anforderungen ihres Betreuers/ihrer Betreuerin und des Prüfungsamts.

Wir bieten an unserem Institut eine Informationsveranstaltung für die Masterarbeit an (normalerweise im Januar). Sie erhalten die Informationen für diese Veranstaltung per Mail.

Für alle offiziellen Informationen zum Schreiben einer Masterarbeit an der FAU, verweisen wie Sie auf die folgenden Dokumente. Die wichtigsten Absätze sind hierbei §31, §32 und §38.

Kann ich mein Masterarbeitsthema nach Anmeldung wechseln?

Normalerweise ist es nicht möglich, das Thema mehr als zwei Wochen nach der Anmeldung zu ändern. Sie sollten Sie bei diesem Thema an das Prüfungsamt und Ihre Betreuer wenden. Dies beruht auf § 32 Bachelorarbeit, wie folgt zitiert:

„(5)1 Das Thema der Bachelorarbeit kann auf Antrag und mit Zustimmung der Themenstellerin bzw. des Themenstellers während der Bearbeitungszeit modifiziert werden.“

Wo finde ich das Dokument zur eidesstattlichen Erklärung?

Da es kein vorgefertigtes Dokument gibt, können Sie Seite 5 dieses Dokuments als Hilfestellung verwenden. .

Was muss ich mit dem Notenmitteilungsblatt machen?

Das Notenmitteilungsblatt müssen Sie Ihrer Masterarbeit beilegen.

The mark notification form has to be included with your thesis, this applies to the copies turned in to the supervisor and the Examination Office. All versions of your thesis have to match exactly.

Welche Medientypen kann ich für die elektronische Version verwenden?

Sie können CD, DVD oder USB verwenden. Bitte achten Sie auf die Lesbarkeit. Beachten Sie, dass die elektronische Version und die gedruckte Version komplett übereinstimmen.

Wann werde ich exmatrikuliert?

Sie werden automatisch am Ende des Semesters, in dem Sie die Masterarbeit beenden, exmatrikuliert. Sie können sich auch selbstständig nach Einreichen Ihrer Masterarbeit exmatrikulieren, Sie müssen es jedoch nicht.