Seiteninterne Suche

Studium

Bachelor of Science Wirtschaftsmathematik

 

Grundsätzliches

Im Bachelorstudiengang Wirtschaftsmathematik (B.Sc.) werden innerhalb von drei Jahren (6 Semester) grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten aus drei verschiedenen Bereichen (Mathematik, Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsinformatik) vermittelt. Dabei stehen die Anwendungen der Mathematik auf ökonomische Fragestellungen im Vordergrund.

Ausführliche Informationen zum Bachelorstudiengang Wirtschaftsmathematik finden Sie beim Department Mathematik.

Studienplan für die Module aus den Wirtschaftswissenschaften (Studienbeginn ab dem Wintersemester 2015/16)

Semester Lehrveranstaltung SWS ECTS-Punkte Prüfungsleistung
1 Betriebswirtschaftslehre I 4 5 Klausur 90 Minuten
2 Mikroökonomie 3 5 computerbasierte Tests
Klausur 90 Minuten
3 Makroökonomie 3 5 computerbasierte Tests
Klausur 90 Minuten
3 Buchführung (am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften) 3 5 Klausur 60 Minuten
4-6 1 oder 2 Wahlmodul(e) Wirtschaftswissenschaften (kann/können auch am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften absolviert werden) 5-10 Klausur oder mündliche Prüfung

Studienplan für die Module aus den Wirtschaftswissenschaften (Studienbeginn bis zum Wintersemester 2014/15)

Semester Lehrveranstaltung SWS ECTS-Punkte Prüfungsleistung
1 Betriebswirtschaftslehre I 4 5 Klausur 90 Minuten
1 Einführung in die Volkswirtschaftslehre 3 5 Klausur 90 Minuten
2 Mikroökonomie 3 5 computerbasierte Tests
Klausur 90 Minuten
3 Makroökonomie 3 5 computerbasierte Tests
Klausur 90 Minuten
3 Betriebliches Rechnungswesen I 3 5 Klausur 60 Minuten
4 Betriebliches Rechnungswesen II 3 5 Klausur 60 Minuten
4 Volkswirtschaftliches Proseminar 2 5 Hausarbeit mit Vortrag
5/6 Vertiefungsmodul Wirtschaftswissenschaften (kann auch am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften absolviert werden) 3 5 abhängig vom gewählten Fach

Voraussetzungen für den Besuch bestimmter Lehrveranstaltungen:

Für die Teilnahme am Volkswirtschaftlichen Proseminar werden die bestandenen Module Mikroökonomie und Makroökonomie benötigt.