Navigation

Studienberatung

Studentische Studienberatung

Studienberatung

Raum: Raum 1.056
Kochstraße 4 (17)
91054 Erlangen
Deutschland

Ansprechpartner

Sprechstunden:
  • Die persönliche Sprechstunde der Studienberatung ist bis auf Weiteres geschlossen. Bitte wenden Sie sich bei Fragen per E-Mail an die Studienberatung.
  • Bei dringenden bzw. komplexen Anliegen besteht die Möglichkeit der Kontaktaufnahme via Zoom (Voranmeldung bitte per E-Mail!)
  • Telefonische Sprechstunde am 22.10.2020 von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr und 29.10.2020 von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr unter 09131 85-29024

Fachstudienberatung Bachelor und Lehramt

Dr. Ralf Pohl

Raum: Raum 1.030
Kochstraße 4
91054 Erlangen
Sprechstunde:
Freitag, 8:00 - 9:30 Uhr (telefonisch) unter 09264/915222 (Voranmeldung bitte per E-Mail!)
Darüber hinaus per E-Mail!

Fachstudienberatung Master Development Economics and International Studies

Prof. Dr. Christine Binzel

Professur für Volkswirtschaftslehre: Wirtschaft und Gesellschaft des Nahen Ostens
Raum: Raum 1.035
Kochstr. 4 (17)
91054 Erlangen
Sprechstunde:
nach Vereinbarung
(Voranmeldung bitte per E-Mail!)

Häufig gestellte Fragen

  • Anrechnung von Studienleistungen:
    Ansprechpartner für die Anrechnung von Studienleistungen ist Herr Dr. Pohl. Das benötigte Formular zur Beantragung finden Sie hier.
  • Auslandssemester:
    Ein Auslandssemester ist im Studienverlaufsplan nicht ausdrücklich vorgesehen, kann aber natürlich absolviert werden. Es kann zu jedem Zeitpunkt des Studiums stattfinden (Grundlagen- und Orientierungsprüfung beachten!). Für eine Anrechnung der dort erbrachten Leistungen ist Herr Dr. Pohl zuständig. Sinnvoll ist diesbezüglich eine Kontaktaufnahme im Voraus. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite zum Auslandsstudium.
  • Grundlagen- und Orientierungsprüfung (GOP):
    Bis spätestens zum Ende des 3. Semesters müssen im Fach Ökonomie (Bachelor) bzw. Wirtschaftswissenschaften (Lehramt Gymnasium) 20 ECTS-Punkte erreicht worden sein. Bei Lehramt Realschule genügen 15 ECTS-Punkte. Die Veranstaltungen können nach eigenem Ermessen belegt werden, müssen jedoch spätestens im 2. Versuch bestanden worden sein. Bei Nichtbestehen erfolgt die Exmatrikulation in Wirtschaftswissenschaften.
  • Klausureinsicht:
    Die Termine für die Klausureinsicht werden von der jeweiligen Prüferin bzw. dem jeweiligen Prüfer festgelegt.
  • Betriebspraktikum: Bei Lehramt Gymnasium ist ein Betriebspraktikum von vier Monaten zu absolvieren, bei Lehramt Realschule von 3 Monaten. Im Bachelor Ökonomie kann ein Praktikum als Schlüsselqualifikation angerechnet werden. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten zum jeweiligen Studiengang.
  • Allgemeine Fragen zum Staatsexamen:
    Bitte in der Lehramtsprüfungsordnung nachsehen oder allgemein beim bayerischen Kultusministerium.