Navigation

Modulbeschreibung Bachelorarbeit

Modulcode

1999

Modulbezeichnung

Bachelorarbeit

Gesamt-Leistungspunkte

10 ECTS-Punkte

Verantwortliche Dozenten/Dozentinnen

Prof. Dr. Şefik Alp Bahadir, Prof. Dr. Matthias S. FifkaProf. Jürgen Kähler PhD, Prof. Dr. Georgeta Auktor, Dr. Philipp Dees, Dr. Kateryna Khorkhordina, Dr. Elisabeth Meyer, Dr. Ralf Pohl

Inhalt und Qualifikationsziel

Im Rahmen der Bachelorarbeit verfasst der/die Studierende innerhalb von 3 Monaten eine schriftliche Arbeit im Umfang von 40 Seiten auf Basis wissenschaftlicher Standards. Das Thema kann dabei grundsätzlich aus allen Bereichen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre und wird in Abstimmung mit der betreuenden Dozentin bzw. dem betreuenden Dozenten festgelegt. Das Thema wird dabei so festgelegt, dass der bzw. die Studierende im Rahmen der Bearbeitung ausreichend Möglichkeit hat, seine bzw. ihre Kenntnisse wissenschaftlicher Methodik unter Beweis zu stellen.

Der bzw. die Studierende vertieft im Rahmen der Bachelorarbeit seine Kenntnisse im wissenschaftlichen Arbeiten. Wesentlich ist dabei die Entwicklung einer wissenschaftlichen Fragestellung im Rahmen des vereinbarten Themas und deren Diskussion auf Basis wissenschaftlicher Methodik, die abgestimmt auf das Thema zu entwickeln ist. Essentiell ist dabei das eigenständige Recherchieren von Literatur zum vereinbarten Thema, deren Auswertung und die Integration der so gewonnenen Erkenntnisse über den aktuellen Forschungsstand und der kritischen Auseinandersetzung damit in die eigene Argumentationsführung. Ebenso sind Daten zu recherchieren, aufzubereiten, auszuwerten und in der Arbeit darzustellen und zu diskutieren.

Die bzw. der Studierende erwirbt weiterhin die Kompetenz, ein Forschungsprojekt im begrenzten Umfang zu planen und durchzuführen und dabei die notwendigen Arbeitsschritte inhaltlich und zeitlich festzulegen. Er bzw. sie stellt die Ergebnisse seiner bzw. ihrer Forschung in einer schriftlichen Arbeit verständlich und schlüssig dar.

Lehrformen

Eigenständiges wissenschaftliches Arbeiten

Voraussetzungen für die Teilnahme

Keine. Empfohlen wird, die Arbeit erst nach Abschluss des Volkswirtschaftlichen Proseminars zu beginnen.

Verwendbarkeit des Moduls

B.A. Ökonomie.

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

Fristgerechte Abgabe der schriftlichen Arbeit.

Leistungspunkte und Noten

  • 10 ECTS-Punkte.
  • Bewertet: ja (Drittelnoten)

Turnus des Angebots

Fortlaufend.

Arbeitsaufwand

Eigenstudium: 300 Stunden

Dauer des Moduls

3 Monate

Stand

1. Juni 2016