Seiteninterne Suche

Meldungen

Einladung zum Gastvortrag: Erneuerbare Energien in Marokko

Der Lehrstuhl für Wirtschaft und Gesellschaft des Nahen Ostens und das Institut für Wirtschaftswissenschaft laden herzlich ein zu einem Gastvortrag von Prof. Dr. Driss Zejli (Nationalen Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Marokko) im Rahmen des Kurses Environmental Economics: Theory and Policy. Titel des Vortrags ist: Renewable energy policy in Morocco:A pivot towards energy autonomy or regional integration?

Datum: Mittwoch, 3. Mai, 12:15 bis 13:45 Uhr

Ort: Erlangen, Kochstraße 4, Raum 1.055

Der Vortrag findet in englischer Sprache statt

Prof. Dr. Driss Zejli begann seine Berufstätigkeit als Forscher 1986 im nationalen Zentrum für Wissenschaftliche und Technische Forschung (CNRST-­Marokko) in 1986. Er war 1995 Mitbegründer der Abteilung für Ökonomie und Technik der Erneuerbaren Energien (TEER) am CNRST und leitete die Abteilung von 2005 bis 2014.

Im September 2014 wechselte Prof. Zejli zur Nationalen Hochschule für angewandte Wissenschaften (ENSA-K). Seit März 2013 ist er Vorsitzender der NGO Marokkanische Gesellschaft für die Entwicklung Erneuerbarer Energien. Prof. Zejli ist Autor und Co-Autor vieler Studien, Konferenzbeiträge und Bücher über Erneuerbare Energien und durch Erneuerbare Energien betriebene Entsalzung. Seine hauptsächlichen Forschungsgebiete sind Solarenergie, Windenergie, durch erneuerbare Energien betriebene Entsalzung, der Zusammenhang von Energie und Wasser und ökonomische Aspekte erneuerbarer Energien.