Navigation

Modulbeschreibung Statistik

Modulcode

48901

Modulbezeichnung

Statistik (Statistics for Economists)

Gesamt-Leistungspunkte

5 ECTS Punkte

Verantwortlicher Dozent

Dr. Katrin Wölfel

Inhalt und Qualifikationsziel

Das Modul gibt eine Einführung in grundlegenden Konzepte und Methoden der deskriptiven und induktiven Statistik. Im Rahmen der beschreibenden Statistik erfolgt ein Überblick der wichtigsten statistischen Begriffe und einfachen statistischen Methoden. Es wird ein Instrumentarium erarbeitet, um eigenständig erste statistische Auswertungen vornehmen zu können. Grundlage der schließenden Statistik ist die Wahrscheinlichkeitsrechnung. Deren Grundzüge werden in der Veranstaltung zunächst erarbeitet, um anschließend die drei Varianten des statistischen Schlusses (Punktschätzung, Intervallschätzung und statistische Tests) zu behandeln. Wichtig hierbei sind eine kritische Würdigung der für den induktiven statistischen Schluss notwendigen Annahmen und die Erarbeitung der wichtigsten Methoden des Testens, die in anderen Veranstaltungen des Hauptstudiums benötigt werden.

Inhalte:

  1. Deskriptive (beschreibende) Statistik
    1. Grundbegriffe der Statistik
    2. Häufigkeitsverteilung und grafische Darstellungsmöglichkeiten
    3. Maßzahlen für univariate Häufigkeitsverteilungen (Lage- und Streuungsmaße)
    4. Zweidimensionale Häufigkeitsfunktionen und Zusammenhangsmaße
    5. Anwendungen (Konzentrationsmaße, lineare Regression, Indexrechnung)
  2. Induktive (schließende) Statistik
    1. Wahrscheinlichkeitsrechnung und Zufallsvariablen
    2. Spezielle Wahrscheinlichkeitsverteilung
    3. Stichproben und Schätzung
    4. Testen von Hypothesen
    5. Lineares Modell

Lehrformen

Vorlesung (2 SWS) und Übung (2 SWS)

Voraussetzungen für die Teilnahme

Keine. Zur Vorbereitung wird empfohlen, den in der Schule behandelten Stoff zum Thema Stochastik zu wiederholen.

Verwendbarkeit des Moduls

B.A. Ökonomie, Lehramt Gymnasium

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

Bestehen der Abschlussklausur von 90 Minuten

Leistungspunkte und Noten

  • 5 ECTS Punkte
  • Bewertet: ja (Drittelnoten)

Turnus des Angebots

Jährlich im Sommersemester

Arbeitsaufwand

  • Vorlesung und Übung 60 Stunden
  • Vor- und Nachbereitung 60 Stunden
  • Vorbereitung Klausur 30 Stunden

Dauer des Moduls

Ein Semester

Stand

05. Dezember 2018