Seiteninterne Suche

Meldungen

Neue Veröffentlichung: Wohnungsmarkt aus dem Gleichgewicht?

In einigen Ballungsräumen in Deutschland sind die Mieten in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. In einem Diskussionsbeitrag im ifo Schnelldienst zeigt Andreas Mense anhand der Beispiele Köln, München und Hamburg, dass vor allem zu geringe Bautätigkeit in der Vergangenheit für die gegenwärtigen Preissteigerungen verantwortlich sind. In Köln und München, wo die Bautätigkeit der letzten Jahre nicht mit dem Bevölkerungswachstum mithalten konnte, stiegen die Mieten auch in den unteren Preissegmenten stark an.

Mense, Andreas, Eva Lohse, Jan Mutl, Heiko Kirchhain, Reiner Braun und Andreas Dombret (2016): Steigende Immobilienpreise und steigende Wohnungsnot: Wohnungsmarkt aus dem Gleichgewicht?, ifo Schnelldienst 69(16): 3–25, https://www.cesifo-group.de/ifoHome/publications/journals/ifo-Schnelldienst/Archiv/sd2016.html.