Navigation

Modulbeschreibung International Finance

Modulname

International Finance

Gesamt-Leistungspunkte

5 ECTS Punkte

Lehrveranstaltungen

Vorlesung (2 SWS) und Übung (1 SWS): 5 ECTS-Punkte

Anwesenheitspflicht

Nein.

Lehrende

Modulverantwortlicher

Prof. Jürgen Kähler PhD

Inhalte

Der Kurs untersucht Themen des internationalen Finanzwesens aus einer ökonomischen Perspektive.

  1. Der Wechselkursmarkt
  2. Zinsparität
  3. Kaufkraftparität
  4. Wechselkursbestimmung und -voraussage
  5. Wechselkursregime
  6. Internationale Finanzierung über Fremdkapital
  7. Internationale Finanzierung über Eigenkapital
  8. Politische und länderspezifische Risiken
  9. Währungsfutures und -optionen

Im Tutorium werden Fallstudien betrachtet.

Lernziele und Kompetenzen

Die Studierenden erwerben die folgenden fachspezifischen und methodischen Kompetenzen:

  • Vertiefte Kenntnisse des institutionellen Rahmens der internationalen Finanzmärkte.
  • Verständnis der historischen Entwicklung von Wechselkursregimen und der Bestimmung des Wechselkurses.
  • Bewertung der empirischen Evidenz für die Theorien der internationalen Finanzierung, insbesondere der Paritätsbedingungen und Wechselkursmodelle.
  • Bewertung der politischen und ökonomischen Indikatoren für länderspezifische Risiken.
  • Identifizierung der Möglichkeiten und Risiken von internationalen Anlagestrategien.
  • Analyse von Finanzierungsinstrumenten aus mit Blick auf Absicherung, Arbitrage und Spekulation.

Persönliche und soziale Kompetenzen werden in den Übungen entwickelt. Insbesondere erlernen die Studierenden, klar und prägnant Antworten auf empirische oder analytische Aufgaben vorzustellen und mit ihren Mitstudierenden in einer akademischen Auseinandersetzung zu agieren.

Voraussetzungen

Keine

Einordnung im Studienplan

Erstes oder drittes Semester (Wintersemester)

Verwendbarkeit des Moduls

Master-Studiengang „Development Economics and International Studies“: Wahlmodul oder Freie Ergänzungsstudien

Prüfungsform

Klausur (60 Minuten)

Gewichtung bei der Benotung

Klausur: 100 Prozent

Turnus des Angebots

Jährlich im Wintersemester

Wiederholungsmöglichkeiten

Eine nicht bestandene Prüfung kann zwei Mal wiederholt werden

Arbeitsaufwand

  • Seminar: 45 Stunden
  • Selbststudium: 105 Stunden

Dauer des Moduls

Ein Semester

Unterrichts- und Prüfungssprache

Englisch

Empfohlene Literatur:

  • M. Melvin and S.C. Norrbin, International Money and Finance, Elsevier, 2013
  • G. Bekaert and R. Hodrick, International Financial Management, 2012.

Stand

Oktober 2017